Firmengeschichte

Wir feiern in diesem Jahr unser 50-jähriges Firmenjubiläum. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "50 Jahre Gipser Stähle".

 

 

 

1966:

Richard Stähle, Stuckateurmeister, gründet in Bondorf einen Stuckateurbetrieb
Sohn Udo kommt zur Welt

1986:

Udo Stähle macht sein Abitur am Schickhardt-Gymnasium in Herrenberg

1988:

schließt er seine Ausbildung zum Stuckateur als 1. Kammersieger und
2. Landessieger ab

1991-1994:

Studium an der Berufsakademie in Stuttgart, Fachrichtung Handwerk

1994:

Diplomübergabe: Diplom-Betriebswirt (BA)

1995:

Erhalt des Meisterbriefes durch die Handwerkskammer Stuttgart als Jahrgangsbester

1999:

Udo Stähle übernimmt zusammen mit Anita Stähle die Firma seines Vaters

2001:

Verlagerung des Betriebssitzes in die Boschstraße 26 in Bondorf

2004:

öffentliche Bestellung und Vereidigung zum Sachverständigen im Stuckateurhandwerk durch die Handwerkskammer Stuttgart

2012:

Auszeichnung zum seniorenfreundlichen Handwerksbetrieb

2013:
 
 
 
 
2015:
 
 
2016:


 

Einführung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
in Zusammenarbeit mit der IKK classic

Teilnahme am Projekt MobiPro-EU und Einstellung eines spanischen Auszubildenden

Christine Wiedmann übernimmt die Bürotätigkeit von Anita Stähle
 

Die Firma Gipser Stähle feiert ihr 50-jähriges Firmenjubliäum.

Die Berichte zum Jubiläum sowie eine Bildpräsentation mit Eindrücken
aus den letzten 50 Jahren finden Sie unter
"50 Jahre Gipser Stähle".

 


 

heute:

ein leistungsfähiger Fachbetrieb mit 15 Mitarbeitern und 1 Auszubildenden

Mitglied in der Stuckateur-Innung Böblingen
Mitglied im Fachverband der Stuckateure
für Ausbau und Fassade Baden-Württemberg


Mitglied in der Handwerkskammer Stuttgart